Sch(w)ulbildung SODOM-Logo

Autoren

Karl-Oswald Bauer,
Dr. phil., Dipl.-Päd., Jahrgang 1949, Schulforscher, Jugendforscher, Pädagoge. Akademischer Oberrat am Institut für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund.

Olaf Eigenbrodt,
Jg. 1971. Student (Deutsch, Geschichte), seit 7 Jahren Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP), dort u. a. als Gruppenleiter, Stammessprecher und im Vorstand der Landesversammlung Westfalen tätig. Mitbegründer der Jugendgruppe BOJS in Bochum.

Dieter Faßdorf,
Sexualpädagoge und ehemaliger Youth Worker der AIDS-Hilfe Hagen.

Jörg Hartel,
Student (Pädagogik, Sozialwissenschaften, Philsophie). Mitinitiator und Begleiter der Schwulen Jugendgruppe young connections. Vorstandsmitgleid im Schwulen Jugendnetzwerk NRW Lambda (Schwerpunkt Kontakt zu den Mitgliedsgruppen); z. Z. Zivildienstleistender.

Volker Mattick,
Jg. 1967, Student (Pädagogik, Informatik), arbeitet in der schwulen Gruppe SODOM an der Universität Dortmund.

Edgar Raufeisen,
Jg. 1966, Student (Sonderpädagogik), arbeitet in der schwulen Gruppe SODOM an der Universität Dortmund.

Willi Schraer,
Jg. 1954, ist seit 10 Jahren Lehrer an einer Dortmunder Gesamtschule tätig.

Sven Söhnchen,
Jg. 1969, zunächst Ausbildung zum Koch, Zivildienst bei der Evangelischen Schülerinnen- und Schülerarbeit in Westfalen (ESW). Seit 1986 Teamer von zahlreichen Veranstaltungen. Ausbildung zum Erzieher, seit September 1994 Erzieher im Anerkennungsjahr.

Michael Weiner,
ist u. a. freier Mitarbeiter der Zeitschrift szene-magnus.

Gerd-Rüdiger Wiechert,
Medienpädagoge beim Jugendring Oberhausen, Initiator des Jugendprojekts Kids.

Klaus-Dieter Winietzka,
Pädagoge, Leiter des Schulaufklärungsprojekts Schwerin im Jugendnetzwerk Lambda Mecklenburg-Vorpommern.

[erschienen im Reader "Sch(w)ulbildung", 1994, S. 40]